Marktplatz Treptow-Köpenick

Speeddating für Wirtschaft und Gemeinnützige

Bei der Veranstaltung Marktplatz Treptow-Köpenick bringen die STERNENFISCHER Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Wirtschaft und dem NGO-Bereich an einen Tisch. Das Ziel ist, in zwei Stunden viele gute Geschäfte ohne den Einsatz von Geld abzuschließen. Am 16. November 2017 fand der Marktplatz Treptow-Köpenick zum achten Mal statt. Schirmherr war Bezirksbürgermeister Oliver Igel. Das „Speeddating“-Konzept hat sich als effektive Vermittlungsplattform für Kooperationen von lokalen Unternehmen und Gemeinnützigen bewährt. Vier Beispiele für gute Geschäfte:

  • Das Vitanas Senioren Centrum Bellevue stellt den Sambakids der Popfabrik Berlin Räume für ein Sommerfest zur Verfügung. Die Sambakids revanchieren sich mit einem Trommelworkshop für Senioren.
  • Die Jugendbauhütte Berlin/Brandenburg bietet beim Verein Türöffner – Jobnetzwerk für Geflüchtete – einwöchige Info-Projekte zum Freiwilligen Jahr an und erhält im Gegenzug Kontakte zu einer neuen Zielgruppe.
  • Die Berliner Tiertafel e. V. kooperiert mit der Kita Traumzauberland: Für Hundebesuch in der Kita bedanken sich die Kids mit Bastelarbeiten.
  • Die Berliner Stadtreinigung (BSR) unterstützt eine Umwelttauchaktion des Tauchsportklubs Adlershof und entsorgt den an Land geholten Müll.

So unterschiedlich die Vereinbarungen sind, eines haben sie alle gemeinsam: Es geht um gewinnbringende Netzwerkarbeit und sichtbares Engagement für den Bezirk.

Manja Harm steht für Ihre Fragen gerne zur Verfügung:
Manja.Harm
Telefon:  030 24358576
Mobil:  01511 2984066